SPRACHEN

Deutsch-Italienisch
Englisch – Italienisch

Das war’s schon?!?
Stellen wir eines klar: Um gut übersetzen zu können, muss man hervorragende Grammatikkenntnisse besitzen, mit Wörtern spielen können und die verschiedenen Nuancen einer Vokabel erkennen. Das ist schon in der eigenen Sprache schwierig genug.
Ich bin fest davon überzeugt, dass man – abgesehen von einigen seltenen Ausnahmen – nur beim Übersetzen in die eigene Muttersprache ein gutes Niveau erreichen kann. Das Erstaunen und die Enttäuschung derjenigen, denen ich gestehe, dass ich nicht auch ins Englische und Deutsche übersetze, nötigen mir daher immer wieder ein Lächeln ab. Vermutlich wird das Wort „Übersetzung“ automatisch mit Mehrsprachigkeit oder der einwandfreien Beherrschung tausender Fremdsprachen assoziiert. Dabei wird jedoch nicht in Betracht gezogen, dass lediglich ein Muttersprachler bzw. jemand, der seit Jahren in einem Drittland lebt, die Facettierungen des Wörterbuchs und die lexikale Fortentwicklung wahrnehmen kann. Aus diesem Grund halte ich es für ratsam, den Leuten zu misstrauen, die in eine oder gar mehrere Fremdsprachen übersetzen. Und aus demselben Grund – trotz meiner Zweisprachigkeit – vermeide ich es, selbst ins Deutsche zu übersetzen. Eine Ausnahme mache ich nur bei sehr allgemeinen Texten, die dann sowieso von einem zweiten Profi gegengelesen werden. Ein muttersprachlicher Korrekturleser kann die Lücken eines Übersetzers ausfüllen, der – wie ich – die Sprache nicht vor Ort lebt.

PREISE

Es ist oft schwierig, einen Standardtarif anzugeben, vor allem in Zeiten, wo sich immer niedrigere Preise durchsetzen – oft zulasten der Qualität. Einige berechnen lieber pro Wort, andere pro Seite, andere wiederum pro Zeile. Ich passe mich den Wünschen meiner Kunden an, indem ich ad hoc Angebote vorbereite. Da ich Trados verwende – ein so genanntes Cat Tool (computer-assisted translation) –, kann ich bei Wiederholungen innerhalb eines Textes oder bei langfristigen Projekten Preisnachlässe gewähren. Mehr erfahren Sie, wenn Sie sich mit mir in Verbindung setzen. Dafür können Sie meine Kontaktdaten verwenden.

FACHBEREICHE

Am Anfang meiner Karriere habe ich Texte aus den verschiedensten Bereichen übersetzt. Im Laufe der Jahre habe ich mich allerdings mehr und mehr auf bestimmte, eher meinem Wesen entsprechende Gebiete konzentriert. Auf den Punkt gebracht, habe ich meine Leidenschaften zu meinen Fachgebieten gemacht und bin Expertin für Tourismus, Marketing, Werbung, Gastronomie, Kaffee, Mode und Kosmetik geworden. Bei diesen Themen kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und die Übersetzung dem Zielland – in dem die Zielgruppe oft anders ist als im Ausgangsland – anpassen.

Eine besondere Erwähnung sind Wein und Bier wert. Im März 2013 habe ich das erste Niveau eines Kurses zum Sommelier absolviert, an dem ich teilgenommen habe, um die zur Übersetzung in diesen durchaus faszinierenden Bereichen notwendigen Kenntnisse und Terminologie zu erwerben. Wein, Weinbau, Verkostung, Schaumweine, Likörweine und Bier haben für mich keine Geheimnisse mehr.

Hier finden Sie einen Überblick von dem, was ich übersetze:

  • Reisen & Tourismus
  • Marketing & Werbung (Firmenzeitschriften, Kataloge, Newsletter, Websites)
  • Gastronomie
  • Wein und Weinbau
  • Bier
  • Kaffee
  • Mode
  • Kosmetik